Stosswellentherapie (ESWT)

Stosswellen sind ‚Schallimpulse‘, die von aussen in den Körper einwirken. Diese Therapieform wird als extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) bezeichnet. In der modernen Schmerztherapie wird die Energie der Stosswellen auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper übertragen. Dort kann sie ihre heilende Wirkung entfalten. Heilungsprozesse im Körper können beschleunigt werden, der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe kann sich regenerieren und ausheilen. Durch eine Anwendung der extrakorporalen Stosswellentherapie können orthopädische Erkrankungen ohne operativen Eingriff behandelt werden. Chronische Schmerzen werden in kurzen Sitzungen erfolgreich therapiert und so erhält der Patient seine schmerzfreie Beweglichkeit zurück. Die Behandlung – schnell, sicher, erfolgreich! Anästhesiefreies Verfahren, schonende Anwendung und hohe Heilungsrate.

Inhalt

  • Was ist Stosswellentherapie (ESWT) überhaupt?
  • Unterschiedliche verfügbare Stosswellentherapietechnologien: Radiale Stosswellentherapie / Fokussierte Stosswellentherapie
  • Nicht-ärztliche vs. ärztliche Stosswellentherapie
  • Historische Entwicklung der Stosswellentherapie seit 1980
  • Bedeutung der Lernkurve bei radialer & fokussierter Stosswellentherapie
  • Stosswellentherapie in geographischer Perspektive
  • Stosswellentherapie an Sehnen der unteren Extremität: Achillessehne, Plantare Faszie/Fersensporn, Patellasehne, Tractus iliotibialis, Pes anserinus Sehnenkomplex
  • Stosswellentherapie an Sehnen der oberen Extremität: Supraspinatussehne, Epikondylitis lateralis/Tennisellenbogen, Epikondylitis medialis/Golferellenbogen, De Quervain Tendinopathie des ersten Strecksehnenfaches, A1-Ringbandstenose als schnellender Finger
  • Stosswellentherapie an Muskeln & Faszien: Muskelverletzungen in der Sportmedizin, Stosswellentherapie in der Faszientherapie, Stosswellentherapie bei muskulären Spastiken bei Kindern und Erwachsenen
  • Stosswellentherapie bei Lymphödemen
  • Zukunft der Stosswellentherapie

Praxisteil: HandsOn Training ESWT an Sehnen der unteren und oberen Extremität sowie an Muskeln/Faszien und am Lymphsystem. Klinische Demonstrationen durch den Dozenten am Patienten.

Ziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Wirkungsweise der Stosswellentherapie ESWT.
  • Sie kennen den Unterschied der beiden Stosswellentherapietechnologien: Radiale Stosswellentherapie und Fokussierte Stosswellentherapie
  • Sie lernen die Techniken der Stosswellentherapie zur Behandlung von Sehnen an unteren und oberen Extremitäten sowie der Muskeln/Faszien und des Lymphsystems.

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Stefan Iten
149 EUR

Rolf Leuenberger
139 EUR

Rolf Leuenberger
229 EUR

Schmerzen verstehen - Explain pain · 21.10 - 22.10.2020
Irene Wicki
380 EUR

Faszination Faszien · 23.10 - 24.10.2020
Dr. biol.hum. Dipl.Psych. Robert Schleip
329 EUR

Marco Congia
249 EUR

Marco Congia
139 EUR

Rolf Leuenberger
99 EUR

Sven Kruse
129 EUR

Sven Kruse
139 EUR