• +49 (0) 77 42 97 79 998

Laseranwendungen in der Physiotherapie und Sportmedizin

Lasertherapie ist nicht nur im Spitzensport eine hocheffektive Behandlungsoption. Durch die Entwicklung spezieller Therapielaser ist die nicht-invasive Laserbehandlung heute allgemein in der Physiotherapie und Sportmedizin anerkannt. Die Gewebebestrahlung mit Laserlicht verbessert die Stoffwechselsituation und hemmt Entzündungsreaktionen, was sich letztendlich positiv auf die Regulation der Schmerzwahrnehmung auswirkt. Auf neurophysiologischer Ebene kann eine nachhaltige Unterstützung der Nervenregeneration sowie eine Verbesserung der weiteren neuromuskulären Funktionskette erzielt werden. Komplexe Bewegungsabläufe können wieder ökonomischer durchgeführt werden. Dies führt zu einer raschen muskulären Entspannung, Schmerzlinderung und Erholung. Die Behandlung mit Lasertherapie erlaubt eine zielgerichtete und präzise Einstrahlung des Laserlichts in den Gelenkspalt und in tieferliegende Geweberegionen, wo sich die maximale Heilwirkung optimal erzielen lässt. Die Bestrahlung des betroffenen Gewebes kann von mehreren Seiten erfolgen, wodurch die Durchblutung und Selbstheilungsmechanismen aktiviert werden. Typische Anwendungsbeispiele der Lasertherapie im Bereich Physiotherapie und Sportmedizin sind: Muskelfaser- und bündelrisse, Piriformis-Syndrom, Myofasziale Schmerzsyndrome, Epicondilitys, Achillodynien, Patellasehnenentzündungen, Patellaspitzensyndrom, Sehnenentzündungen, Supinationstraumen, Plantar fasziitis, postoperative Behandlungen, Arthrosen und vieles mehr. Die Low-Level-Lasertherapie ist gegenüber anderen Behandlungsmethoden ein nicht-invasiver Ansatz, schmerzlindernd ohne bekannte Nebenwirkungen und weisst eine anhaltende Heilwirkung über den Therapiezeitraum hinaus auf. Dr. Volkmar Kreisel ist international einer der führenden Spezialisten im Bereich der Lasertherapie und hat bereits mehrerer Bücher darüber veröffentlicht. Sein Wissen gibt er mit grosser Freude weiter.

Inhalt

  • Grundlagen und Wirkungsweise der Lasertherapie
  • Die biomodulatorischen Effekte von Low-Level-Laserlicht im Gewebe: Entzündungshemmung, Muskelentspannung, Schmerzlinderung, Regeneration
  • Der Low-Level-Laser in der Physiotherapie und Sportmedizin
  • Behandlung mit dem Flächenlaser
  • Meridianmassage
  • Gepulste Low-Level-Laser und Therapieprogramme
  • Laser-Einsatz bei verschiedenen Indikationen
  • Kontraindikationen

Praxisteil: Praktische Anwendung diverser Krankheitsbilder aus der Physiotherapie und Sportmedizin.

Ziele

  • Sie verstehen die wesentlichen Wirkung von Laserlicht im Gewebe.
  • Sie können Low-Level-Laser in der physiotherapeutischen Praxis oder Sportmedizin gezielt und effektiv einsetzen.

Bemerkung

Dieser Kurs wird von der ASA vollumfänglich akkreditiert - sie erhalten 7 Credits.

Kursdaten

09.12.2023
Sa
09:00 - 17:00


Weitere spannende Kurse

Sven Kruse
149 EUR

Stosswellentherapie Praxiskurs
4.61538461538462
· 14.10.2022
Sven Kruse
129 EUR

Rolf Leuenberger
99 EUR

Irene Wicki
219 EUR

Faszienmanipulation Grundkurs mit Sven Kruse
4.76829268292683
· 15.10.2022
Sven Kruse
149 EUR

Implantat-Akupunktur
4.83333333333333
· 12.11.2022
Dr. med. Volkmar Kreisel
149 EUR

Rolf Leuenberger
119 EUR

Dr. med. Volkmar Kreisel
149 EUR

Dr. med. Volkmar Kreisel
149 EUR

Faszienmanipulation Stufe II mit Sven Kruse
4.78571428571429
· 02.07.2023
Sven Kruse
139 EUR

5.0
· 14.11.2021
Sehr lehrreich und der Kurs super aufgebaut. Bin immer wieder dabei. Danke
Marc Hänzi TCM Praxis - Lyss
4.0
· 14.11.2021
Sehr interessante, lehrreiche und authentische Vermittlung des Stoffes. Kompetente Beantwortung der Fragen. Mir fehlten noch konkretere Vorschläge für die Applikationen. Wo, wann, wie lange, mit welcher Dosierung, abgestimmt auf den physiotherapeutischen Alltag. Warte auf Folgekurse…
Michael Zuffellato AKTIV-REHABILITATION / Physiotherapie am See - Zumikon