Gemäss Bundesratsbeschluss vom 17. Dezember 2021 gelten bei allen Kursen der AcuMax Med AG die 3G-Regel (Getestet – Geimpft – Genesen)

Faszien und Immunsystem

Das Immunsystem als Sicht der Faszientherapie – Manueltherapeutische Maßnahmen zur Unterstützung

Das Immunsystem ist in sehr vielen Bereichen mit dem Binde- und Fettgewebe des menschlichen Körpers verbunden. Zahlreiche immunologische Funktionen finden sich eingebettet in den Faszien der Haut (Fascia superficialis), in den Faszien der inneren Organe (Fascia viszeralis) und sogar in den Faszien des Nervensystems (Fascia neurovascularis). Insbesondere auch der interstitielle Raum des Bindegewebes scheint ein wesentlicher Transport- und Migrationsweg für das Immunsystem zu sein. Aus Sicht der Fasziopathie gibt es daher zahlreiche Schnittstellen zwischen den Faszien und dem Immunsystem. Diese sind relevant für die Entstehung von immunologischen Belastungen oder Schwächen. Ein gesundes fasziales System kann die Funktion des Immunsystems in weiten Bereichen stärken und stützen. In diesem Seminar erarbeiten wir den Zusammenhang zwischen Faszie und Immunsystem. Hierbei werden die Erkenntnisse der Psycho-Neuro-Immunologie, der Polyvagaltheorie mit den Kenntnissen zu Faszien und dem faszialen System verknüpft. Es werden die Querverbindungen zwischen den Systemen aufgezeigt und Bedeutung der sympathischen Regulation herausgearbeitet. Aus diesem ergeben sich zahlreiche Erkenntnisse zur Phänomenologie und Körpersprache, zu immunologischen Belastungen und dem individuellen Ausdruck von Patient*inn*en. Daraus lassen sich zahlreiche Möglichkeiten zur Eigenregulation und für therapeutische Anwendungen ableiten. Aus der Betrachtung der wichtigen Schnittpunkte zwischen Immunsystem und Faszien werden gegenseitige Beeinflussungen und mögliche Belastungsmuster aufgezeigt. Daraus lassen sich wirksame Behandlungsmethoden entwickeln. Diese Behandlungsmethoden umfassen mögliche Eigenbehandlungen („Faszienpflege“), unterstützende Maßnahmen sowie manualtherapeutische Anwendungen.

Inhalt

  • Der interstitielle Raum als Träger des Immunsystems
  • Faszien, Fettgewebe, Körperflüssigkeiten im Zusammenhang mit Immunabwehr
  • Immunsystem der Haut, der inneren Organe und des Nervensystems
  • Behandlung der Faszien zur Stärkung des Immunsystems
  • Die Bedeutung der Fascia superficialis
  • Eine integrative Betrachtung der Immunabwehr
  • Die Bedeutung der Psycho-Neuro-Immunologie und der Polyvagaltherapie

Praxisteil: Behandlungsprotokolle zur manualtherapeutischen Unterstützung und Stärkung des Immunsystems. Maßnahmen zur Regulierung des autonomen Nervensystems.

Ziele

  • Befunderhebung einer Belastung von viszeralen Systemen und Grenzsystemen
  • Erkennen der Zusammenhänge zwischen Faszien, Vegetativum und Immunsystem

Kursdaten

13.12 - 14.12.2022
Di, Mi
13.12.2022
Di
09:00 - 17:00
14.12.2022
Mi
09:00 - 17:00


Weitere spannende Kurse

Rolf Leuenberger
169 EUR

Lara Mandioni
229 EUR

Dr. med. Volkmar Kreisel
149 EUR

Marco Congia
219 EUR

Dorn-Methode und Breuss-Massage · 22.02 - 23.02.2022
Anita Burgener
419 EUR

Faszien und Chinesische Medizin · 21.03 - 22.03.2022
Andreas Haas
419 EUR

Sven Kruse
139 EUR

Fascia Basics · 11.07 - 12.07.2022
Andreas Haas
419 EUR

Sven Kruse
129 EUR

Faszien im Sport Basis · 15.12 - 16.12.2022
Andreas Haas
419 EUR