Orthomolekularmedizin für Therapeuten

Orthomolekularmedizin unterstützt die Erhaltung der Gesundheit und kann unterstützend zur Krankheitsbehandlung eingesetzt werden. Unterstützen Sie Ihre wertvolle Behandlung mit gezielt ausgewählten Präparaten. Der Einsatz von Präparaten, soll die nutritive Versorgung verbessern und progredient destruktive Veränderungen verlangsamen bzw. stoppen. Zu Beginn des Seminars werden die verschiednen Formen der Gelenkaffektionen besprochen. Ebenso die notwendigen Massnahmen, die durchgeführt werden können, wo wir Therapeuten direkten und indirekten Einfluss darauf nehmen können. Anschliessend werden wir uns mit den verschiedenen Substanzen auseinandersetzen, die nutritiv eine wichtige Bedeutung haben. Unter anderem zählt dazu Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat. Ebenso werden wichtige, zu diesem Thema passende, Antioxidantien, wichtige Aminosäuren und Mineralien besprochen

Inhalt

  • Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Aktivierte Arthrose und Arthritis
  • verschiedne Formen der Gelenkaffektionen

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Rolf Leuenberger
99 EUR

Sven Kruse
129 EUR

Sven Kruse
139 EUR

Weg mit dem Speck! · 19.01.2021
Pascale Barmet
119 EUR

Paola Gianelli
169 EUR

Marco Congia
129 EUR

Pascale Barmet
119 EUR

Dr. med. Sven Werchan
169 EUR

Pascale Barmet
129 EUR

Pascale Barmet
139 EUR